Biostent Biostent Biostent
Biostent
Ultrakurzpuls Laser Ultrakurzpuls Laser Ultrakurzpuls Laser
Ultrakurzpuls Laser
Faszination Laser Faszination Laser Faszination Laser
Faszination Laser
Leistung Leistung Leistung
Leistung
Das neue Kilogramm Das neue Kilogramm Das neue Kilogramm
Das neue Kilogramm
Hohe Ziele Hohe Ziele Hohe Ziele
Hohe Ziele
Präzision Präzision Präzision
Präzision
Präzision Präzision Präzision
Präzision
Blick fürs Detail Blick fürs Detail Blick fürs Detail
Blick fürs Detail
Biostent Biostent Biostent
Biostent
Ultrakurzpuls Laser Ultrakurzpuls Laser Ultrakurzpuls Laser
Ultrakurzpuls Laser
Faszination Laser Faszination Laser Faszination Laser
Faszination Laser
Leistung Leistung Leistung
Leistung
Das neue Kilogramm Das neue Kilogramm Das neue Kilogramm
Das neue Kilogramm
Hohe Ziele Hohe Ziele Hohe Ziele
Hohe Ziele
Präzision Präzision Präzision
Präzision
Präzision Präzision Präzision
Präzision
Blick fürs Detail Blick fürs Detail Blick fürs Detail
Blick fürs Detail
Biostent Biostent Biostent
Biostent
Ultrakurzpuls Laser Ultrakurzpuls Laser Ultrakurzpuls Laser
Ultrakurzpuls Laser
Faszination Laser Faszination Laser Faszination Laser
Faszination Laser
Leistung Leistung Leistung
Leistung
Das neue Kilogramm Das neue Kilogramm Das neue Kilogramm
Das neue Kilogramm
Hohe Ziele Hohe Ziele Hohe Ziele
Hohe Ziele
Präzision Präzision Präzision
Präzision
Präzision Präzision Präzision
Präzision
Blick fürs Detail Blick fürs Detail Blick fürs Detail
Blick fürs Detail

Bio-Stents

Laser-Mikrobearbeitung rettet Menschenleben.

Mikroschneiden Stent

Stents (Gefäßstützen) sind fein strukturierte Röhrchen, die zusammenpresst und minimalinvasiv durch entsprechende Blutgefäße implantiert werden, um sich am Zielort zur gewünschten Form zu entfalten und das verengte Blutgefäß dort offen zu halten.

Biokompatibler Stent

Solche Eingriffe werden etwa nach Herzinfarkten, Schlaganfällen oder bei anderen Verengungen der Blutgefäße durchgeführt.

Sogenannte Bio-Stents aus bioresorbierbaren Polymeren haben den besonderen Vorteil, dass sie sich nach Heilung des Gefäßes wieder auflösen. Da bioresorbierbare Polymere sehr temperaturempfindlich sind, ist der Ultrakurzpuls-Laser das einzige Werkzeug, mit dem die fein strukturierten Bauteile ohne Schädigung hergestellt werden können.

Biokompatibler Stent Detail

Die hohen Anforderungen an den Herstellungsprozess werden zudem durch die Dimensionen deutlich: Die dünnsten Stents, wie sie etwa im Gehirn eingesetzt werden, sind teilweise nur 0,5 mm im Durchmesser und besitzen Wandstärken im Mikrometerbereich.